Nextsense bringt „frischen Wind“ in die Spalt- und Versatzmessung der Automobilindustrie

Revolution der Messtechnik: Mit dem neuesten Produkt CALIPRI CB20 und der patentierten CaliBreeze™ Technologie befördert Nextsense die Spalt- und Oberflächenmessung auf ein neues Level.

Mit dem CALIPRI CB20 und der einzigartigen CaliBreeze™ Technologie ist es ab sofort möglich Oberflächen zu messen, die zuvor nicht messbar waren. Funktioniert in der Art wie beim Putzen einer Brille: Die zu messende Stelle wird einen kurzen Augenblick „angehaucht“ und es entsteht eine diffuse Reflexion der Laserlinien. Nach der Messung verdunstet die Dampfschicht rückstandslos.

Durch diese Technologie ist nun die oberflächenunabhängige Messbarkeit gegeben. Auch transparente Materialien wie Glas oder Plastik, stark reflektierende Oberflächen wie Chrom sowie schwierige Farb- oder Materialkombinationen, an denen konventionelle Technologien an ihre Grenzen stoßen, sind mit dem CALIPRI CB20 und der CaliBreeze™ Technologie präzise und wiederholgenau messbar. Dabei reicht der normale Augenlidschlussreflex aus, um eine Beschädigung des Auges sicher zu vermeiden.

Revolution in der optischen Messtechnik

Diese Neuheit am Markt ist sowohl eine Revolution in der optischen Messtechnik als auch eine Weiterentwicklung des weltweit bekannten und eingesetzten CALIPRI C12 und soll durch diese einzigartige Innovation die Anforderungen der Automobilhersteller noch besser erfüllen. Mit seinem einzigartigen Calipri®-Prinzip ist Nextsense weltweit führend in der mobilen Profilmessung und Oberflächeninspektion, insbesondere in der Verschleißmessung von Bahn und Schiene, der Spalt- und Versatzmessung in der Automobilindustrie und in der Profilmessung von heißen Stahlprofilen. Zu den Kunden zählen zahlreiche alle großen Bahngesellschaften, namhafte internationale Automobilhersteller und zukunftsweisende Stahlproduzenten. Darunter befinden sich etwa Namen, wie Deutsche Bahn, SNCF, China Railways, Daimler, JLR, Audi, BMW, voestalpine und ArcelorMittal. Mit rund 100 MitarbeiterInnen, über 50 Vertriebspartnern und eingebettet in das Service & Sales Netzwerk des Mutterkonzerns Hexagon ist das High-Tech-Unternehmen auf der ganzen Welt vertreten.

Für diese Innovation wurde Nextsense nun ausgezeichnet.

Eine Fachjury aus unabhängigen Experten hat zum siebten Mal die zehn inVISION Top-Innovationen des Jahres gekürt. Grundlage für die Entscheidung war sowohl der Innovationsgrad der Produkte als auch die Möglichkeit, bisherige technische Grenzen zu verschieben. Der Calipri CB20 hat sich als besonders richtungsweisend und innovativ gezeigt und wurde dafür ausgezeichnet.

www.nextsense-worldwide.com/de/